Clans of Caledonia

Follow
Clans of Caledonia
Clans of Caledonia

Im 19. Jahrhundert vollzog Schottland die Wende von der Agrar- zur Industrienation, die zunehmend von Exporten und Importen abhängig war. In der Folge stieg die Lebensmittelproduktion an, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Die zunehmenden Baumwollimporte aus den USA verdrängten die Leinenproduktion. Die hochprofitable Schafzucht wurde immer wichtiger. Immer mehr Destillerien sprossen aus dem Boden und Whisky löste Cognac und Brandy als die Premium-Spirituose in Europa ab.

Das Spiel endet nach 5 Spielrunden. Jede Spielrunde hat drei Phasen:

1. Aktionsphase 2. Produktionsphase 3. Rundenwertung

Die Spieler ziehen abwechselnd und führen dabei eine von acht möglichen Aktionen aus: neben Expansion, lokalem Handel und Export, steht auch der Ausbau von Schifffahrt und Technologie auf dem Plan. Geht den Spielern das Geld aus, passen sie und erhalten einen Passbonus. In der Produktionsphase produzieren alle Produktionseinheiten auf dem Spielplan die jeweiligen Waren. Die Produktion verarbeiteter Waren bedarf des jeweiligen Rohstoffs. Die Spieler erhalten Ruhm, abhängig davon, wie gut sie das aktuelle Rundenplättchen erfüllen.

Quelle: Karma Games

Latest News

No items found.

Latest Images

No items found.

Lost Password

Zur Werkzeugleiste springen