Carcassonne

Follow
6.8

User Avg

Carcassonne
Carcassonne

Carcassonne

ist nicht nur der Name einer süd­französischen Stadt, sondern steht auch als Symbol für den Kampf der Ketzer gegen die mittelalterliche Kirchenpolitik. Die Befestigungsanlage inmitten einer weit verzweigten Landschaft ist auch heute noch einzigartig.

Aus großen Tafeln wird eine Landschaft mit Städten und Klöstern, Straßen und Wiesen ausgelegt, die mit jedem Zug größer wird. Mit ihren Gefolgsleuten Ritter, Mönch, Wegelagerer oder Bauer dehnen die Spieler ihren Einfluss auf die einzelnen Bereiche ständig aus, um möglichst viele Siegpunkte zu ergattern. Wohl dem, der in heißen Phasen noch Gefolgsleute übrig hat ...

CARCASSONNE – mittlerweile ein moderner Klassiker – ist ein zwar einfaches , aber niemals simples taktisches Legespiel, das mit jedem Zug neue Herausforderungen bereit hält.

Eine Landschaftskarte ziehen und damit das Spielfeld vergrößern, dann einen eigenen Gefolgsmann einsetzen. So einfach ist das! Carcassonne ist schon wenige Jahre nach seiner Veröffentlichung ein moderner Spieleklassiker, den man einfach gespielt haben muss. Bei jedem Spiel ist die entstehende Landschaft eine andere. Jeder Spieler fragt sich gespannt, ob er sein großes Bauvorhaben noch ungehindert von den Mitspielern duchziehen kann. Auch zu zweit ein großes Spielvergnügen. Zahlreiche Erweiterungen sorgen dafür, dass es nie langweilig wird im Land um die Stadt Carcassonne.

Quelle: Hans im Glück

 

Carcassonne is a tile-placement game in which the players draw and place a tile with a piece of southern French landscape on it. The tile might feature a city, a road, a cloister, grassland or some combination thereof, and it must be placed adjacent to tiles that have already been played, in such a way that cities are connected to cities, roads to roads, etcetera. Having placed a tile, the player can then decide to place one of his meeples on one of the areas on it: on the city as a knight, on the road as a robber, on a cloister as a monk, or on the grass as a farmer. When that area is complete, that meeple scores points for its owner.

During a game of Carcassonne, players are faced with decisions like: "Is it really worth putting my last meeple there?" or "Should I use this tile to expand my city, or should I place it near my opponent instead, giving him a hard time to complete his project and score points?" Since players place only one tile and have the option to place one meeple on it, turns proceed quickly even if it is a game full of options and possibilities.

Source: Boardgamegeek

Latest News

No items found.

Latest Images

No items found.

Lost Password